Transplantationen

Weltweit erste Penis- und Hodensacktransplantation abgeschlossen

Weltweit erste Penis- und Hodensacktransplantation abgeschlossen

Chirurgen haben jetzt die weltweit erste totale Penis- und Hodensacktransplantation durchgeführt, von der sie hoffen, dass sie dem Empfänger die urinäre und sexuelle Funktion wiedergibt. Eine experimentelle Penistransplantation soll normale urogenitale Funktionen bei einem Kriegsveteranen wiederherstellen. O
Nierentransplantationen: Viele weggeworfene Nieren könnten das Leben verlängern

Nierentransplantationen: Viele weggeworfene Nieren könnten das Leben verlängern

Die Ergebnisse einer neuen Studie deuten darauf hin, dass hohe Rückwurfraten bei gespendeten Nieren in Zukunft vermieden werden könnten. Forscher sagen, dass sogar Nieren mit schlechten Biopsieergebnissen die Lebensdauer von Patienten effizienter verlängern können als andere Behandlungen. Neue Forschungsergebnisse könnten in Zukunft zu einer Verringerung der Rückwurfraten von gespendeten Nieren führen. Nach
Graft-versus-Host-Krankheit: Arten, Behandlung und Ausblick

Graft-versus-Host-Krankheit: Arten, Behandlung und Ausblick

Inhaltsverzeichnis Arten von Graft-versus-Host-Krankheit Ursachen Symptome Behandlung Menschen, die für bestimmte Krebsarten behandelt werden, können manchmal eine Stammzelltransplantation zusammen mit einer Chemotherapie oder Bestrahlung erhalten. Gesunde Stammzellen werden entweder von sich selbst oder von einem Spender genommen.
Organspenden aus Überdosis-Todesfällen könnten die Krise lindern

Organspenden aus Überdosis-Todesfällen könnten die Krise lindern

Etwa 20 Menschen, die eine Organtransplantation benötigen, sterben jeden Tag, während sie auf ein Streichholz warten. Wir brauchen bessere Lösungen, aber Organtransplantationen sind mit Risiken behaftet. Können Spenden von denjenigen, die an einer Überdosis gestorben sind, eine Teillösung bieten, trotz Bedenken hinsichtlich potenzieller Risiken? Sind
Möglichkeit der ersten Kopftransplantation mit ethischen und medizinischen Dilemmata

Möglichkeit der ersten Kopftransplantation mit ethischen und medizinischen Dilemmata

Ein führender Neurochirurg hat innerhalb der nächsten zwei Jahre ein Projekt zur Durchführung der ersten menschlichen Kopftransplantation mit Spinalverknüpfung bekannt gegeben. Das Projekt trägt den Codenamen HEAVEN / GEMINI. Das in der Juni-Ausgabe von Surgical Neurology International veröffentlichte Projekt wurde vom italienischen Neurowissenschaftler und funktionellen Neurochirurgen Dr. Serg
Tuberkulose-Patient bekommt neue Luftröhre mit eigenen Stammzellen

Tuberkulose-Patient bekommt neue Luftröhre mit eigenen Stammzellen

Eine 30-jährige kolumbianische Frau, die in Spanien lebt und deren Atemwege durch Tuberkulose geschädigt wurden, ist die erste Person auf der Welt, die einen neuen Atemweg erhält, der aus Gewebe aus ihren eigenen Stammzellen hergestellt wurde, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich eine viel bessere Qualität hat vom Leben, weil sie wahrscheinlich nicht für den Rest ihres Lebens Drogen nehmen muss, um ihr Immunsystem zu stoppen, das Gewebe zurückweisend. Die
Zwei neue Lungen könnten besser sein als einer

Zwei neue Lungen könnten besser sein als einer

Forscher in Frankreich und den USA kamen zu dem Schluss, dass für jüngere Patienten im Endstadium der chronisch-obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) das Überleben verlängert wird, indem beide Lungen im Vergleich zu nur einer Lunge transplantiert werden. Die Studie, durchgeführt von Dr. Gabriel Thabut, Service de Pneumologie B und Transplantationspulmonaire, Hôpital Bichat, Paris, Frankreich, und Kollegen, ist in der Zeitschrift The Lancet veröffentlicht . COPD
Krankenschwester spendet eigene Nieren zum Patienten

Krankenschwester spendet eigene Nieren zum Patienten

Schwester Allison Batson spendete der 23-jährigen Patientin Clay Taber eine ihrer eigenen Nieren; jemand, den sie kaum kannte, nachdem sie zwei Jahre lang an der Transplantationsabteilung des Emory University Hospital gearbeitet hatte. Allison war nicht einmal Clays Hauptkrankenschwester, aber sie sagte, sie fühle eine sofortige Verbindung mit ihm.
Die erste menschliche Kopftransplantation: "Es wird ein Erfolg"

Die erste menschliche Kopftransplantation: "Es wird ein Erfolg"

Es mag wie etwas von Mary Shelleys Frankenstein klingen, aber die Möglichkeit der weltweit ersten menschlichen Kopftransplantation ist sehr real. Im Dezember 2017 plant der italienische Neurowissenschaftler Dr. Sergio Canavero den Eingriff zusammen mit einem Team chinesischer Chirurgen unter der Leitung von Dr.
Weibliche Nierentransplantatempfänger sind wahrscheinlicher, männliche Spenderorgane abzulehnen

Weibliche Nierentransplantatempfänger sind wahrscheinlicher, männliche Spenderorgane abzulehnen

Neue Forschungsergebnisse, die in The Lancet veröffentlicht wurden, legen nahe, dass geschlechtsangepasste Nierenspender und -empfänger zu besseren Ergebnissen führen können. Der Bericht stellt fest, dass Frauen, die eine männliche Spenderniere erhalten, im Vergleich zu den anderen drei Kombinationen aus Spender und Empfänger eine höhere Rate an Transplantatversagen aufweisen. Diese
Forscher finden eine schnellere und weniger aufdringliche Methode, Organtransplantationen von Transplantatempfängern zu identifizieren

Forscher finden eine schnellere und weniger aufdringliche Methode, Organtransplantationen von Transplantatempfängern zu identifizieren

Ein einfacher, kostengünstiger Bluttest könnte Ärzten bald helfen, die Organabstoßung zu stoppen, bevor transplantierte Herzen und Nieren beeinträchtigt werden. "In der Vergangenheit konnten wir keine Abstoßungsepisoden aufspüren, bis sie dem Organ Schaden zufügten", sagte Dr. Atul Butte, der Co-Senior-Autor der neuen Forschung und ein Associate Professor für medizinische Informatik und Pädiatrie an der Stanford University Universität School of Medicine, zusätzlich zu Direktor des Zentrums für Pädiatrische Bioinformatik am Lucile Packard Children's Hospital. "Unser
Organe, die von übergewichtigen Spendern transplantiert werden, erhöhen die Risiken für die Empfänger

Organe, die von übergewichtigen Spendern transplantiert werden, erhöhen die Risiken für die Empfänger

Adipositas ist ein weltweites Gesundheitsproblem. Nach Schätzungen eines Berichts der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von 2008 waren 1, 4 Milliarden Erwachsene übergewichtig, darunter 200 Millionen Männer und 300 Millionen Frauen, die als fettleibig eingestuft wurden. Laut einem WHO-Bericht aus dem Jahr 2010 waren über 40 Millionen Kinder unter fünf Jahren übergewichtig. Expe
Sollten Tierorgane für menschliche Transplantationen gezüchtet werden?

Sollten Tierorgane für menschliche Transplantationen gezüchtet werden?

In diesem Spotlight-Feature betrachten wir die Geschichte von Tier-zu-Mensch-Transplantationsexperimenten, auf denen sich die Forschung derzeit befindet, und untersuchen die Argumente für und gegen die Entwicklung dieser Technologie. Kürzlich berichtete Medical News Today über einen Durchbruch in der Xenotransplantation - die Wissenschaft der Transplantation funktioneller Organe von einer Spezies zur anderen. W
Rauchen Ergebnisse in niedrigeren Immunsystem Antworten nach Transplantationen

Rauchen Ergebnisse in niedrigeren Immunsystem Antworten nach Transplantationen

Laut einer Studie, die in der Lebertransplantation veröffentlicht wurde , erhalten Lebertransplantatempfänger, die in der Vergangenheit weiterhin rauchen oder geraucht haben, mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Infektion mit viralen Hepatitis nach dem Eingriff. Nach Angaben der Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention sterben jedes Jahr mehr als 5 Millionen Menschen weltweit an Tabakkonsum. Bis
Mann erhält neue Luftröhre aus seinen eigenen Stammzellen und künstlichem Material

Mann erhält neue Luftröhre aus seinen eigenen Stammzellen und künstlichem Material

Im letzten Monat in Schweden erhielt ein Mann, der an Trachealkarzinom im Endstadium litt, eine neue Luftröhre, die im Labor aus einem synthetischen Gerüst mit Fleisch aus eigenen Stammzellen hergestellt wurde. Dies ist die erste erfolgreiche Transplantation in der Welt einer Tissue-Engineered Trachea, die kein Gerüst aus einem Spenderorgan verwendet. D
Feuerwehrmann unterzieht sich der umfassendsten Gesichtstransplantation der Welt

Feuerwehrmann unterzieht sich der umfassendsten Gesichtstransplantation der Welt

Im September 2001 wurde der freiwillige Feuerwehrmann Patrick Hardison von Senatobia, MS, mit entstellenden Verbrennungen über sein gesamtes Gesicht, Kopf, Hals und Oberkörper zurückgelassen, nachdem er im Dienst ein brennendes Haus betreten hatte. Vierzehn Jahre später unterzog er sich der umfassendsten Gesichtstransplantation der Welt. Pa
Rapamycin kann einen Diabetes-ähnlichen Zustand verursachen

Rapamycin kann einen Diabetes-ähnlichen Zustand verursachen

Eine im Cell Metabolism veröffentlichte Studie berichtet, dass Wissenschaftler des Dana-Farber Cancer Institute entdeckt haben, warum einige Patienten, die Rapamycin erhalten, ein Immunsuppressivum, das auch krebshemmende Wirkung hat und möglicherweise sogar das Altern verlangsamt, ähnliche Symptome wie Diabetes entwickelt haben. R
Weltweit erste Mutter zu Tochter Womb Transplant

Weltweit erste Mutter zu Tochter Womb Transplant

Am 15. und 16. September führte ein Team von Forschern, Ärzten und Spezialisten an der Universität von Göteborg in Schweden die weltweit erste Mutter-Tochter-Gebärmuttertransplantation durch, bei der zwei schwedische Frauen neue, von ihren Müttern gestiftete Gebärmütter erhielten. Eine der Frauen, die im Pionierverfahren eine neue Gebärmutter bekommen haben, musste ihre Gebärmutter vor vielen Jahren wegen Gebärmutterhalskrebs entfernen lassen. Die ander
Erfolgreiche Gesichtstransplantationen durchgeführt

Erfolgreiche Gesichtstransplantationen durchgeführt

Zwei Männer haben Gesichtstransplantationen durchgemacht - eines nach dem sie von einem Bären angegriffen wurde und ein anderes, nachdem sie an einem großen Gesichtstumor litten - und sie haben vielversprechende Ergebnisse gezeigt. Diese Fälle weisen darauf hin, dass das Verfahren für die langfristige Wiederherstellung der Gesichtsdeformierung häufiger verwendet werden könnte. In zw
Künstlicher Tracheatransplantationspatient, der gut fünf Monate nach Verfahren tut

Künstlicher Tracheatransplantationspatient, der gut fünf Monate nach Verfahren tut

Ein Bericht, der Online First von The Lancet veröffentlicht wurde, beschreibt heute die weltweit erste Transplantation einer künstlichen Trachea, die mit Stammzellen ausgesät wurde. Der eritreische Patient, der 36-jährige Andemariam Teklesenbetyene, war der erste Mensch auf der Welt, der diese Art von Transplantation im Juni 2011 am Karolinska Universitätskrankenhaus in Stockholm erhielt, wo Professor Paolo Macchiarini die Pionieroperation leitete. Bey